07.04.2015 | Frühling im Strauß, Glas und Korb + die dickste Kartoffel auf kleinstem Balkon

Gärtnerei Penger, Gmeingrubenweg 10, 8793 Trofaiach

Der Frühling im Strauß, Glas und Korb

Frühlingssträuße sind Farbe, Duft und Freude, die man lieben Menschen oder sich selbst bereitet.
Mit Tulpen, Ranunkeln. Narzissen, Vergissmeinnicht und vielem mehr holt man sich den Frühling ins Haus.

Aufregend satte Farben oder ruhiges Pastell sorgen für Frühlingsgefühle. Als Alternative zum Strauß oder als blumiges Geschenk zum Mitnehmen eignen sich verschiedene Frühlingsblüher im Glas. Scilla, Tulpen, Maiglöckchen, Narzissen, aber auch Schnittblumen sehen in Gläser reizend aus.

Jetzt blühen die ersten Blütenstauden. In Körben arrangiert sind Saxifraga, Iberis, Vergissmeinnicht, Anemonen, Leucanthemum und Arabis ein Blickfang für jeden Eingang.

Die dickste Kartoffel auf dem kleinsten Balkon.

Jetzt ist die beste Zeit um Kartoffel vorzutreiben, die dann in Blumentöpfen oder anderen Gefäßen fertig gezogen werden. Setzen Sie die Kartoffel in Blumentöpfe (gefüllt mit Blumenschmuck Bio Hochbeet- und Gemüseerde) und stellen Sie diese am Fenster auf. Nach 4-6 Wochen, je nach Sorte, setzen Sie diese tief in große Töpfe oder Foliencontainer (ca. 20-30l). Nach der Blüte, wenn das Laub der Kartoffel einzieht, steht Ihrer Ernte nichts mehr im Wege.

 

 

 

© 2017 Werbegemeinschaft Blumenschmuck Gärtner, Feldkirchenstraße 28, 8401 Kalsdorf bei Graz, T: +43(0)3135-510 35, E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!