17.05.2019 | Duftpflanzen | www.plettig.at
Gärtnerei Plettig: Bernau 48, A-8152 Stallhofen

 

Klicken Sie hier um sich das Video des ORF-Gartentipps anzusehen!
ORF STMK 2005

Logo Plettig neu

Duftpflanzen zeigen was sie können!

Nelken sind alte Bauerngartenstauden und sie erinnern an die eigene Kindheit sobald uns ihr Duft in die Nase steigt. In der Gärtnerei Plettig werden viele Sorten aus eigener Produktion angeboten.

Nelken duften manchmal zart, - manche Sorten überwältigend stark und bereichern jeden Garten und jede Blumenvase. Ihre Blüten sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch essbar. Außerdem sind sie sehr nektarreich und werden gerne von Bienen und Schmetterlingen besucht.

Bei den Sommerblumen sind es Schneeprinzessin, einige Surfiniensorten sowie die Vanilleblume, deren Duft in der unmittelbaren Umgebung von Sitzplätzen am intensivsten zu genießen sind. Millionen von honigduftenden Blüten sind es bei der Schneeprinzessin – und die Surfinien verbreiten speziell in den kühleren Abendstunden den intensivsten Duft.

Die Blüten der Vanilleblume eignen sich – jedoch nur frisch mit ihrem ausgeprägten Vanillearoma zum Verzieren von Süßspeisen.

Das Colakraut ist nicht nur eine gute Strukturpflanze mit filigran-buschigem Laub, sondern eignet sich auch wunderbar als Heckenpflanze für Einfassungen an Wegrändern, da sie sehr gut schnittverträglich ist.
Streift man im Vorbeigehen mit der Hand darüber, entfaltet sich ein Aroma wie Cola mit Zitrone. Ihre Triebspitzen werden daher gern zum Aromatisieren von Leitungswasser verwendet.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen