Skip to main content

Gemüse des Jahres 2023

nur bei den Blumenschmuck Gärtnern...

Die partyfrische Zitronengurke Bella Limonella

Strahlend gelbe, runde Früchte – wurden Zitronen zum Gemüse des Jahres gekürt?

Nein! Zahlreiche Gurken hängen an der umtriebigen Kletterpflanze.
Zitronengurken sind bisher eher wenig bekannt, dabei hat es sich die Pflanze verdient ein Jahr im Mittelpunkt zu stehen!
Es handelt sich um eine besonders robuste Gurkenart, mit hohem Ertrag und Früchten mit frischem, intensivem Gurkenaroma.
An Zitronen erinnert das Aussehen, aber nicht der Geschmack.

Erst nach dem Frost ins Freie setzen!

Wie alle Gurken wird Bella Limonella erst nach den Eisheiligen Mitte Mai ins Freie gepflanzt.
Zitronengurken eignen sich für die Kultur im großen Topf, im Gewächshaus und an windgeschützten Stellen im Gemüsegarten.
Da Gurken empfindlich auf Nässe von oben reagieren, ist eine überdachte Stelle optimal.
Gurken klettern nach oben und daher sind ein stabiles Rankgitter, Stäbe oder Schnüre notwendig.
Der vertikale Wuchs hat den Vorteil, dass die Früchte nicht am Boden aufliegen und nicht zu faulen beginnen.
Während des Anwachsens wird die Zitronengurke regelmäßig gegossen und mit Fruchtgemüsedünger versorgt.
Eine dünne Mulchschicht aus Rasenschnitt hält die Erde um die Gurke feucht und krümelig.
Gurkenpflanzen wachsen sehr rasch und daher muss man auch regelmäßig darauf achten, dass die Triebe an der Rankhilfe nach oben wachsen.
Die Blüten werden von Insekten bestäubt. Besonders Hummeln sind hier besonders eifrig. Die Früchte sind reif, wenn sie zitronengelb sind. Die Ernte von Bella Limonella beginnt Ende Juni.

Vielseitige Verwendung von Bella Limonela

Bella Limonella peppt Salate und kalte Platten richtig auf.
Sie kann aber auch wie eine Feldgurke verkocht oder für Cocktails und Süßspeisen verwendet werden.
Egal was man daraus macht, zuerst reibt man mit einem Tuch die kleinen Stacheln von der Haut!

KONTAKT
Werbegemeinschaft
Blumenschmuck Gärtner:

Mary Delißen Geschäftsführung

T: +43(0)664 230 2355
A-8401 Kalsdorf bei Graz
Feldkirchenstraße 28
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

BÜROZEITEN:
Mo-Do: 08:00 - 15:00
Freitag geschlossen